21 Sep 2018

Mateusz Sobejko

Warten Sie nicht bis zum Frühling, um einen Körper für den Sommer anzuziehen!

Obwohl der Winter als eine Zeit zum Stoppen, Ausruhen und Nachdenken wahrgenommen wird, könnte eine Entgiftungsdiät Ihnen helfen, Ihr Verdauungssystem zu stärken und Ihren Körper mit einer Winter-Entgiftung zu reinigen!

Die Entgiftung im Winter, wenn wir anfällig für Kälte und Grippe sind, kann uns viele Vorteile bringen, darunter die Verbesserung des Immunsystems,die Verbesserung der Stimmung und des Stoffwechsels.

Der Winter ist auch der perfekte Zeitpunkt, um auf schlechte Essgewohnheiten zu reagieren, die uns in den ersten Monaten der schlechten Saison überrascht haben könnten.

Sie könnten damit beginnen, Alkohol und Koffein, raffinierten Zucker, Gluten und Getreide, Milchprodukte sowie Fastfood oder verarbeitete Lebensmittel abzuschneiden.

Die Rückkehr zu einfachen nahrhaften Vollwertkost und die Reduzierung von Zucker wird auch dazu beitragen, eine gute Bakterienflora wiederherzustellen und faule Äpfel zu beseitigen, die unser Immunsystem beeinträchtigen könnten. Anzeichen dafür, dass Sie eine Entgiftungsdiät benötigen, sind ein Gefühl der Müdigkeit oder des mentalen Nebels, Verstopfung oder Schwellung.

Aber der Winter ist nicht die Zeit für kalte Säfte und Salate, also sparen Sie ihn für den Sommer. Wählen Sie stattdessen dicke Suppen, einfache Nährstoffe, hausgemachte Gemüse- und Fleischbrühe, langsam kochende Knollen und gesunde Fette wie natives Olivenöl extra und ein wenig Kokosöl.

Der Winter ist eine gute Zeit für die Entgiftung, weil wir weniger sozial sind und weniger wahrscheinlich gegen die Regeln verstoßen. Die Entgiftung im Winter ermöglicht es Ihnen, all die bezaubernden warmen Speisen, Suppen und belebenden Stoffe aufzunehmen, so dass wir im Sommer weniger Chancen haben, zu essen/trinken. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Essgewohnheiten vor der Ankunft des Frühlings zurückzusetzen.

Eine kleine Menge Knoblauch-, Kurkuma- und Ingwersaft mit entzündungshemmenden, antimikrobiellen und immunstärkenden Eigenschaften, mit dem Zusatz von einigen Tropfen Oregano-Öl, ist eine wirkungsvolle Art, den Tag zu beginnen.

Wenn Sie möchten, können Sie beim Frühstück einen Chiapudding essen, der sanft bei schwacher Hitze erwärmt wird, um die essentiellen Fettsäuren Omega-3 nicht zu zerstören; ein anderer Ratschlag ist, Ihren grünen Entgiftungssaft bei Raumtemperatur zu trinken, anstatt ihn einfach aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Es ist besser, im Winter sehr kalte Speisen und Getränke zu vermeiden, damit der Körper auf seinem optimalen Niveau funktionieren kann und warme statt kalte Speisen bevorzugt. Das Essen und Trinken von kalten Säften gibt dem Körper die zusätzliche Arbeit - eher stressig -, auch das Essen erwärmen zu müssen.

Das Trinken von Kräutertee wird Sie auch während der Reinigung warm fühlen lassen. Probieren Sie Kurkuma, Ingwer, Pfefferminze, Löwenzahn, Mariendistel, Fenchel und Kamille. Oder suchen Sie nach einer Entgiftungsmischung in Ihrem bevorzugten Naturkostladen.

Und wenn Sie wirklich das Bedürfnis verspüren, etwas zu kauen - Gemüsestäbchen mit hausgemachtem Hummus, Avocado und einer Schüssel frisch gedünstetem Gemüse könnten helfen.

 

Related Posts

BIKINI-FITNESS-DIÄT IN 7 TAGEN
Wenn wir in diesem Sommer jedes Mal, wenn wir die Phrase "Kostümtest" gehört hätten, einen Euro gehabt hätten, wären ...
Read More
5 TIPPS FÜR EINE ENTGIFTUNGSDIÄT FÜR PAARE
Eine lustige Möglichkeit, wieder in Form zu kommen und sich nicht vom Gericht Ihres Partners verführen zu lassen, ist...
Read More
WIE MAN NACH DEN FEIERTAGEN WIEDER IN FORM KOMMT
Im Urlaub neigen die Menschen oft zum Winterschlaf. Es ist wichtig, Momente zum Trainieren zu finden, um kurze, aber ...
Read More